Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Springe direkt zum Menü

Finanzstrafrecht

Man kann schneller mit dem Thema Strafrecht in Berührung kommen, als man denkt. In diesem Fall ist es wichtig, umgehend einen Rechtsberater zu kontaktieren. Denn Unschuld schütz vor Strafen nicht.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

Strafrecht ist ein Bereich, mit dem man schneller in Berührung kommen kann, als man vielleicht denkt. Wichtig dabei ist immer: Kontaktieren Sie umgehend einen Rechtsberater! Denn: Unwissenheit und leider oftmals auch Unschuld schützt nicht vor Strafen.

Durch laufende Fortbildung halten wir unsere Kompetenz und die umfassenden juridischen Kenntnisse auf dem aktuellsten Stand, um Sie kompetent beraten und vertreten zu können. Wir kümmern uns um die gesamte Vorbereitung Ihres Finanzstrafverfahrens und vertreten Sie bei Bedarf bei den verwaltungsbehördlichen Finanzstrafverfahren.

Bei unseren Beratungsleistungen nimmt die Vertretung bei finanzstrafrechtlichen Problemen einen immer höheren Stellenwert ein. Finanzstrafrecht behandelt das Abgabenstrafrecht insbesondere Steuerstrafrecht. Oft dreht es sich dabei um abgabenstrafrechtliche Verfahren wegen Abgabenhinterziehung. Das Finanzstrafgesetz hat in derartigen Angelegenheiten immense Strafen vorgesehen.

zum Seitenanfang