Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Springe direkt zum Menü

Letzte Erinnerung bezüglich der Corona-Ratenzahlungsmodelle für die Österreichische Gesundheitskasse bzw. für das Finanzamt!

ACHTUNG:

Wenn bis 30.06.2021 kein Antrag auf Ratenzahlung gestellt wird, wird die gesamte Schuld automatisch mit 01.07.2021 fällig. Danach besteht keine Möglichkeit mehr ein begünstigtes Ratenzahlungskonzept mehr zu stellen! Wenn Sie daher eines dieser beiden Ratenzahlungskonzepte in Anspruch nehmen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt unter auf. Prüfen Sie jedenfalls Ihre Rückstände auf dem Finanzamts- und ÖGK-Konto. Bei Fragen zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Anbei noch einmal die wesentlichen Eckpunkte:

Finanzamt

Es gilt, dass die Abgaben bis 30.6.2021 automatisch gestundet sind. Es werden keine Stundungszinsen verrechnet.

Das Ratenzahlungsmodell ermöglicht Ihnen die Rückzahlung Ihrer Abgabenschuld in zwei Phasen über höchstens 36 Monate:

  • Phase 1 läuft längstens 15 Monate bis zum 30. September 2022
  • Phase 2 läuft längstens weitere 21 Monate bis zum 30. Juni 2024

Für die Rückzahlung können Sie zwischen zwei Varianten wählen:

  • Variante 1: Sie möchten Ihren gesamten Rückstand in der Phase 1 also bis spätestens zum 30.September 2022 innerhalb von 15 Monaten entrichten.
  • Variante 2: Sie möchten Ihren gesamten Rückstand verteilt über Phase 1 und 2 in längstens

36 Monaten entrichten. Am Ende der Phase 1 muss aber nicht der gesamte Rückstand entrichtet sein, sondern zumindest 40 %. Bis Ende August 2022 können Sie die Rückzahlung des restlichen Rückstandes in Phase 2 beantragen. Die Rückzahlung dieses Restbetrages erfolgt bis zum 30. Juni 2024.

Was genau ist denn jetzt die „Safety-Car“-Phase?

Im Rahmen des COVID-19-Ratenzahlungsmodells gibt es eine flexible Eingangsphase, die so genannte „Safety-Car“-Phase. Für den Zeitraum Juli-September (3 Monate) kann eine Rate von 0,5%-1% des Gesamtrückstandes beantragt werden. Der Restbetrag wird über die verbleibenden Raten verteilt.

Wir helfen Ihnen sehr gerne bei der Beantragung. Wir empfehlen Ihnen dringend im Falle eines nicht sofort zahlbaren Rückstandes dieses Modell in Anspruch zu nehmen. Dieser Antrag kann ab heute bis spätestens 30.06.2021 gestellt werden. Die Stundungszinsen betragen 2% über dem Basiszinssatz (aktuell 1,38%) und sind somit deutlich niedriger als reguläre Stundungszinsen.

ÖGK

Für die ÖGK gilt prinzipiell das gleiche Modell. Nach unserem Wissensstand ist bei der ÖGK keine „Safety-Car-Phase“ vorgesehen. Der Rest des Modells ist identisch.

Achtung: Hier gilt jedoch bei Inanspruchnahme von Kurzarbeit weiterhin, dass ein Ratenzahlungskonzept nur dann genehmigt wird, wenn laufend mindestens 39% der bezogenen Kurzarbeitsbeihilfen an die ÖGK überwiesen wurden.

Auch hier gilt:

Wir helfen Ihnen sehr gerne bei der Beantragung. Wir empfehlen Ihnen dringend im Falle eines nicht sofort zahlbaren Rückstandes dieses Modell in Anspruch zu nehmen. Dieser Antrag kann seit 01.06.2021 bis spätestens 30.06.2021 gestellt werden. Die Stundungszinsen betragen 2% über dem Basiszinssatz (aktuell 1,38%) und sind somit deutlich niedriger als reguläre Stundungszinsen.

zum Seitenanfang